Logo Horst-Janssen-Museum   Horst-Janssen-Museum Oldenburg
Janssen und die Frauen
22.3. - 18.8.2002
Eine Ausstellung
in Kooperation mit der
15 roter balken 1111111111111111111111111111111111111111
Logo der Hamburger Kunsthalle   Janssen-Kabinett
der Hamburger Kunsthalle:
Horst Janssen. Frauenbilder
Glockengießerwall
Di-So 10-18 Uhr, Do bis 21 Uhr
Martha | Anna | Gabriele | Marie | Birgit S. | Verena | Gesche | Bettina | Birgit J. | Viola | Kerstin | Annette | Heidrun | Lamme |    

 
 
    'Tantchen' (Martha) Gabriele Gutsche Kerstin Birgit Gesche Bettina Seine Tochter Katrin, genannt "Lamme" Viola Annette
  "Die entzückenden Wesen,
die meinen Lebensstremel eingeteilt haben"

Mit Photographien von Ingrid von Kruse:
Geliebte - Musen - Kinder

Seine Frauen waren seine Musen, Quellen seiner künstlerischen Inspiration. Die Zusammenhänge und Inspirationen durch einzelne Ehefrauen und Geliebte werden in der Ausstellung sichtbar.

 

Neben den ausdrucksstarken Frauenporträts werden die entsprechenden Werkphasen beleuchtet.
Ergänzt werden diese Portraits durch die "Frauenbilder" die zeitgleich im Janssen-Kabinett der Hamburger Kunsthalle gezeigt werden.

 

<< | Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr | Am Stadtmuseum 4 | 26121 Oldenburg | Fon: 235 28 91 | Fax: 235 33 50 |www.horst-janssen-museum.de | info@horst-janssen-museum.de|